Aktuelles

25.11.2014

Seminarhighlights -Weiterbildung und Fortbildung Homöopathie und Naturheilverfahren auf Kos/Griechenland

Fortbildungskurse für Apotheker/innen und neu auch für Ärzt(e)innen [mehr]


Newsletter bestellen

Wir begrüßen Sie auf unserer Website!

 

Deutschlandkarte  D.A.H.N.

 

Die 1987 gegründete Niedersächsische Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren (NAHN) hat ab Januar 2013 nach 25-jähriger erfolg- reicher Arbeit ihren Wirkungskreis erweitert und wird daher zukünftig als "Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren" (DAHN) firmieren. Zentraler Standort der Akademie wird weiterhin Celle sein, neu hinzukommen Büros in Stuttgart und Essen. (geplant)

Kern der bundesweiten Aktivitäten der DAHN bleibt weiterhin die qualifizierte Fort- und Weiterbildung von Ärzten, Apothekern, Zahnärzten, Tierärzten und Heilpraktikern sowie PTA und Hebammen auf allen Gebieten anerkannter komplementärer Heilverfahren.

Außerdem werden Dialogveranstaltungen angeboten, um über die Grenzen und Möglichkeiten komplementärer Verfahren hinaus das Gespräch zwischen Vertretern der konventionellen und der komplementären Medizin zum Wohle der Patienten zu fördern.

Alle Veranstaltungen werden bei den zuständigen Kammern akkreditiert und je nach Art und Umfang auch von der DAHN zertifiziert. Ein Team von Dozenten und Experten, das sich schon seit Jahren in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit bewährt hat, wird auch weiterhin in höchster Qualität der DAHN zur Seite stehen.

Ein weiterer Schwerpunkt des zukünftigen Programms der DAHN wird im Aufbau eines „Laienforum Gesundheit“ liegen, um Menschen in die Lage zu versetzen, Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit zu übernehmen. Dazu werden Seminarreihen angeboten, die ihnen ein Verständnis zu verschiedenen Krankheiten vermitteln sollen, wie z. B. Gründe für die Entstehung von Krankheiten, deren Symptome, Reaktionsmöglichkeiten als Betroffener u.v.m. – naturheilkundliche Konzepte stehen dabei im Vordergrund.

Wir freuen uns sehr, Sie bei unseren Veranstaltungen oder als Fördermitglied des Trägervereins begrüßen zu dürfen.

Herzlichst Ihr

Prof. Dr. med. Volker Fintelmann 

 

Eine Terminübersicht über unsere Kursangebote finden sie hier »

 

Ansprechpartner:

Jutta Bielick  

Geschäftsstellenleitung und Bildungsreferentin                                                                                                             Telefon: 05141 / 12 563
jutta.bielick@nahn-celle.de 

Birgit Goldammer

Organisation und Marketing                                                                                                                                                Telefon: 05141 / 12 172
birgit.goldammer@nahn-celle.de 

Angelika Klinksiek-Ulonska

Kursbetreuung      

        

Präsident der N.A.H.N.:  

Prof.Dr. med. Volker Fintelmann                                          Handelsregister: Lüneburg 101 252

                                                                                                      Amtsgericht Lüneburg

Registergericht: Lüneburg                                                     UST ID-Nr.: DE 219 302 886

Vereinsregister-Nr.: VR 100 462                                                                          

 

                                                                                                       Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen

 

Haftungshinweis:  Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für externe
                                   Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren
                                   Betreiber verantwortlich.

 

Archiv 

20 Jahre Erfolgskurs

Celler Akademie fördert  Etablierung der Komplementärmedizin

              Festakt im Celler Schloss anlässlich des 20. Jubiläums am 14. September 2007         

                 der Niedersächsischen Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren

 

                                       

  1. von links: Frau Sigrid Heinze,  Prof. Dr. med. Volker Fintelmann, Präsident der N.A.H.N., Prof. Dr. Rita Süßmuth, Bundestagspräsidentin a. D., Dr. Ernst Albrecht, Ministerpräsident a. D. Frau Magdalene Linz, Präsidentin der Bundesapothekerkammer 

 

Celle. „Baut Celle zum Kompetenz-Zentrum aus!“, forderte Prof. Dr. Rita Süssmuth in ihrem Festvortrag anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Niedersächsischen Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren (N.A.H.N.) in Celle. Bereits 10.000 Kursteilnehmer absolvierten seit der Gründung 1987 erfolgreich Fort- oder Weiterbildungen zur Erlangung der Zusatzbezeichnung in Homöopathie und Naturheilverfahren. Die Akademie ist damit einer der wichtigsten Bildungsträger im Bereich alternativer Behandlungsmöglichkeiten. „Ein wichtiger Aspekt auf dem Weg zum Kompetenz-Zentrum ist, dass Schul- und Komplementärmedizin besser zusammenarbeiten. Schließlich geht es um das Wohl der Menschen“, betonte die ehemalige Bundestagspräsidentin.

Auch an die Bürger selbst, die laut aktueller Umfrage des Allensbachers Instituts für Demoskopie zu 80 Prozent an alternativen Behandlungsmöglichkeiten interessiert sind, appellierte die frühere Gesundheitsministerin. Diese Nachfrage wird die Integration in das Gesundheitswesen schließlich entscheidend vorantreiben.

Durch die kontinuierliche Erweiterung des Themenspektrums für unterschiedlichste Zielgruppen reicht das Renommee der Celler Einrichtung inzwischen weit über die Grenzen des Landes hinaus. Den Anstoß zur Gründung gab Dr. Ernst Albrecht, der sich nach einem Besuch in Fernost von der Traditionellen Chinesischen Medizin inspirieren ließ. 1987 wurden schließlich die Tore der Niedersächsischen Akademie geöffnet, deren Gründungsmitglied unter anderem das Niedersächsische Sozialministerium war. „Die Akademie ist aufgrund ihrer inhaltlichen Vielfältigkeit im Bereich Komplementärmedizin und des breiten Angebots unterschiedlichster Kurse zu Aus-, Fort- und Weiterbildungen für verschiedenste Berufsgruppen der Medizin ein Unikat. Unsere Aufgabe wird es nun sein, die N.A.H.N. als bereits bundesweit beispielhafte Einrichtung weiter auszubauen“, betonte Präsident Prof. Dr. Volker Fintelmann.

 

                                              Das Team von Heilen im Dialog

 

                                        

von links: Julia Kreter, Kursbetreuung, Angelika Kliensik-Ulonska, Kursbetreuung, Brigitte Ritter, Sekretariat und Kursorganisation, Inge Kaatz, Buchhaltung, Birgit Goldammer, Organisation und Marketing, Maria Zapp-Gleue, Kursbetreuung, Jutta Bielick, Geschäftsstellenleitung und Bildungsreferentin, vorne Mitte Sigrid Heinze

 

                                                                                                                                                                          Seite oben